Kroatien - Frühlings-Paddelurlaub in der Kvarner Bucht im Seekajak

  

Kroatien - Frühlings-Paddelurlaub in der Kvarner Bucht im Seekajak

  

Kroatien - Frühlings-Paddelurlaub in der Kvarner Bucht im Seekajak

  

Kroatien - Frühlings-Paddelurlaub in der Kvarner Bucht im Seekajak

  

Kroatien - Frühlings-Paddelurlaub in der Kvarner Bucht im Seekajak

  


Kroatien - Die Kvarner Bucht im Seekajak


10 Tage Kanu fahren im Seekajak für Einsteiger in der Adria auf Krk

Per Nachtzug in den warmen Frühling: Diese Seekajaktour bietet dir alles, was du als Anfänger brauchst: Paddeln in malerischen Buchten, eine abwechslungsreiche Felsenküste und viele Badestrände. Im Südosten der Insel kannst du - mit etwas Glück - sogar kreisende Gänsegeier beobachten.
Das glasklare Wasser hat in geschützten Buchten zum Baden angenehme 20°C, die Tage sind warm, die Nächte angenehm kühl.
Eine Seekajakreise, um den Sommer etwas früher zu beginnen!


 

Teilnehmer: Min. 6 - Max. 12 Personen

Veranstalter: Club Aktiv


Kroatien2 Paddel: Seekajak EinsteigerInnenZeltGruppenverpflegungBadenDruckansicht

Leistungen


An-/ Abreise: abends ab München, morgens an München

  • Bahnfahrt München - Rijeka - München
  • Liegewagenreservierung im 4er-Abteil bei Nachtfahrten
  • Alle notwendigen Transfers vor Ort
  • 2-Personen-Zelte, Campingplatzgebühren
  • mobile Kochausrüstung
  • Komplette Boots- und Tourenausrüstung: Doppelseekajaks, Schwimmweste, Spritzdecke, Paddel, wasserdichter Seesack
  • ausführliche Sicherheit- und Paddeleinweisung
  • Kajakerfahrene Reiseleitung vor Ort

Reisezeit

Preis p.P.

Fr. 04.05 - So. 13.05.2018

ab 975,00 €

Fr. 11.05 - So. 20.05.2018

ab 975,00 €

Fr. 18.05 - So. 27.05.2018

ab 975,00 €

Fr. 25.05 - So. 03.06.2018

ab 995,00 €

Fr. 01.06 - So. 10.06.2018

ab 995,00 €

Reisekurzinfo

Reisebeschreibung

Zusatzinformationen

Reise Details


  • Gesamtreisedauer: 10 Tage
  • Paddeltage: ca. 8 Tage*
  • Paddelzeit pro Tag: 3 bis 6 Stunden*
  • Gesamtlänge: 120 km*
  • Sprache Reiseleitung: Deutsch

  • Voraussetzung: Für AnfängerInnen ohne Paddelvorkenntnisse, Paddel- und Sicherheitseinweisung zu Beginn
  • Anforderungen: Teamgeist, Ausdauer, körperliche Fitness

  • An- und Abreise: Zug
  • Buchungsfrist: bis 90 Tage vor Reisebeginn,
    danach auf Anfrage möglich


  • Highlights
    Bequeme Zuganreise im Nachtzug mit 4er-Liege
    Seekajak-Gepäckreise in der Kvarner Bucht
    Übernachtung auf Campingplätzen
    Viele Bademöglichkeiten im Mittelmeer
    Kroatische Spezialitäten genießen

  • Übernachtung/Verpflegung: 4er-Liegewagen auf der Zugfahrt, Zelt, Gruppenverpflegung aus Gemeinschaftskasse
  • Eignung für mobilitätseingeschränkte Personen: nein


* Die Angaben sind wetterabhängig und können sich kurzfristig ändern

Seekajak-Erlebnis Kvarner Bucht

Das Seekajak-Revier in der Kvarner Bucht liegt an der nordöstlichen Adria in Kroatien zwischen der Halbinsel Istrien im Westen und Dalmatien im Osten. Umrahmt von hohen Bergen ist die Kvarner Bucht gut geschützt. Hier wachsen Palmen, Lorbeer, Zitronen, Feigen und Agaven. Zahlreiche Blumen betören im Frühjahr durch ihren Duft.
Aufgrund ihrer Lage gaben sich Griechen, Römer, Venezier und Kroaten ein Stell-Dich-Ein. So findest du auf deiner Seekajak-Reise auch viele historische Plätze und Städte, die für Abwechslung im Seekajak-FahrerInnen-Leben sorgen. Doch auch viele Strände säumen unsere Paddelroute. Neben Kies- und Steinstränden gibt es hier – untypisch für Kroatien - auch Sandstrände. Aus einer Seekajak-Pause wird dann schnell eine Badepause. Und während du dich anschließend in der Sonne trocknen lässt, huscht vielleicht hinter dir eine Mauereidechse über die Steine.
Die Temperaturen liegen Ende Mai schon bei gut 20°C, auch das Wasser tastet sich an geschützten Stellen an diese Marke heran. Gut acht Sonnenstunden und wenige Regentage lassen das PaddlerInnen-Herz höher schlagen.

Reiseverlauf deiner Seekajakreise in der Kvarner Bucht

Tag 1: Deine Reise nach Kroatien beginnt am Freitag Abend in München. Im Liegewagen geht es gemütlich über Nacht nach Rijeka, wo du am nächsten Morgen entspannt ankommst.
Tag 2: Nach einem kurzen Transfer kann auch gleich das Kajak-Paddelvergnügen beginnen: Der Kajakguide macht euch mit den elementaren Grundfertigkeiten des Seekajak fahrens vertraut. Eine Sicherheitseinweisung rundet den ersten Tag ab.
Tag 3 bis Tag 8: Wenn Gepäck und Lebensmittel in den Seekajaks verstaut sind, stechen wir in See und paddeln entlang der Küste Krks. Die Tourenplanung erfolgt vor Ort und kann - auf Grund der zahlreichen Campingplätze - flexibel gestaltet werden. Auch die Tagesetappen können wir gut den Wünschen der jeweiligen Gruppen anpassen. Es gibt Gruppen, die mehr baden und weniger paddeln wollen. Und es gibt ab und an Gruppen, die das schöne Wetter für eine Inselumrundung nutzen möchten. Die Insel Krk biete dir dafür viele Möglichkeiten.
Tag 9: Am Ende der Seekajak-Reise wirst du Samstag Abend zum Zug gebracht, der euch zurück nach München bringt.
Tag 10: Morgens in München angekommen, erreichst du alle Züge, die dich nach Hause bringen.

Kurzinfo Verpflegung und Unterkunft

  • Gemeinschaftskasse, ca. 10 EUR/Tag, gemeinsames Einkaufen und Zubereiten der Mahlzeiten
  • Schlafwagenplätze im 4er-Abteil während der Nacht im Zug
  • Zeltübernachtung in Kroatien auf Campingplätzen während der Seekajaktour; Tarp als Schlechtwetterschutz

Zubuchbare Leistungen


(Preise pro Person)

Kajaktouren » 

Anforderungen – Paddeln kann doch jede/r?

Du hast dich für eine spannende und ungewöhnliche Reiseart entschieden, bei der das Paddelvergnügen und die Erholung im Vordergrund stehen. Die meisten Kajaktouren sind deshalb so arrangiert, dass AnfängerInnen an den Touren teilnehmen können. Einzige wichtige Voraussetzung: Die TeilnehmerInnen müssen schwimmen können!
Zu deiner besseren Selbsteinschätzung haben wir den Reisen folgende Symbole zugeordnet:

 

Seekajak fahren testenDiese Reisen richten sich an wirkliche Anfänger, die einmal das Fahren im Seekajak probieren wollen. Die Tagestouren sind kurz und werden oft mit Pausen unterbrochen. Wir zeigen  dir, wie du richtig paddelst, in das Boot einsteigst und was du beim Paddeln beachten musst, damit du sicher fährst. Reisen mit diesem Symbol sind auch für Kinder ab zehn Jahre geeignet.
Mindestalter: 10 Jahren in Begleitung ihrer Eltern.

 

einsteiger Für diese Touren brauchst du keine Seekajak-Kenntnisse. Wir zeigen dir zu Beginn der Reise die richtige Paddeltechnik und unterweisen in wichtigen Fragen der Sicherheit. Etwas Kondition solltest du mitbringen: Je ungeübter und ungewohnter das Paddeln für dich ist, desto anstrengender ist es zu Beginn. Mit zunehmender Übung kommt aber auch Leichtigkeit und Lust auf mehr.
Mindestalter: 16 Jahre in Begleitung ihrer Eltern, ohne Eltern 18 Jahre

 

geuebteDu suchst die Herausforderung im Seekajak nach den ersten Touren. Du kannst paddeln und bist dir im Klaren, dass du Grenzen überwinden musst: weil die Etappen länger, die Wetterverhältnisse rauer, die Wellen höher sind und/oder weil du ans körperliche Limit kommen kannst. Du verfügst über Teamgeist und liebst Natur pur, auch abseits der Zivilisation.
Mindestalter: 18 Jahre.

 

trainierteBei Reisen mit diesem Symbol sind Paddelkenntnisse erforderlich. Die Touren - meist im Expeditionsstil - stellen sowohl mentale als auch körperliche Herausforderungen an dich. Sie verlangen Leistung oder Durchhaltevermögen, belohnen dich aber mit Stolz auf deine Leistung, atemberaubenden Abenteuern und unvergesslichen Naturerlebnissen.
Mindestalter: 18 Jahre

Fahren im Seekajak – ein bleibendes Erlebnis!

Unsere Touren-Seekajaks sind besonders für Fahrten in Wind und Wellen ausgelegt und verfügen über eine Fußsteueranlage. Die von Club Aktiv verwendeten Doppelboote sind aus PE-Kunststoff: leicht, robust und flott zu paddeln. Einerkajaks, ebenfalls PE-Boote, verlangen mehr Kraft und bessere Paddeltechnik, deshalb solltest du schon über Paddelerfahrung verfügen. Alle Kajaks werden mit Doppelpaddeln gepaddelt, die Sitzöffnung ist mit Spritzdecken geschützt und die Gepäckluken lassen sich wasserdicht verschließen. So ist das Gepäck und die Ausrüstung gut in und auf den Booten verstaut.
Zur Ausrüstung gehört bei Seekajaks eine Qualitätsspritzdecke von Zölzer und ein wasserdichter Packsack, den ihr nach der Reise behaltet. Auf allen Kajaktouren tragt ihr aus Sicherheitsgründen Schwimmhilfen. Die (See)Kajaks sind problemlos für Personen mit Körpergröße bis 1,95 m und einem Gewicht von ca. 110 kg geeignet. Bei deutlichen Abweichungen nach oben erbitten wir eine Rückmeldung.
Bei einigen Touren (Grönland und Seychellen) kommen Boote unserer Partner zum Einsatz.

Die Buchung von Solokajaks empfehlen wir dir nur, wenn du über genügend Paddelerfahrung und eine ausdauernde Kondition verfügst. Fahren im Solokajak erfordert deutlich mehr Kraft und Konzentration, insbesondere, wenn mal in Wellen gefahren wird.

Ausrüstung – so viel wie sein muss

Besondere Ausrüstung brauchst du für die meisten Paddeltouren nicht. Sinnvoll sind Schuhe, die nass werden dürfen und Bekleidung, die schnell trocknet. Ein guter Sonnenschutz (Kopfbedeckung und Creme) gehört ebenso in dein Reisegepäck wie Regenschutz; das Wetter wechselt mitunter sehr schnell. BrillenträgerInnen sollten ein Brillenband dabei haben. Vervollständigt wird die persönliche Ausrüstung durch Schlafsack, Isomatte und Tagesrucksack.
Für Reisen nach Grönland solltet ihr zusätzlich warme (Woll)Unterwäsche, eine wind- und wasserdichte Regenjacke (Goretex o.ä.) sowie eine warme Mütze mitnehmen. Sofern notwendig und sinnvoll wird zusätzliche Wärmekleidung gestellt oder ihr könnt sie optional leihen.
Eine Tour bezogene Ausrüstungsliste findet ihr im Internet bei den jeweiligen Reisen bzw. ihr erhaltet sie mit den Reiseunterlagen.

Persönliche Ausrüstung für die Seekajak-Reise Kroatien*

Auf der Kajaktour empfiehlt sich

    • 1 Schlafsack bis ca. 5° C
    • 1 Schlafmatte
    • Kopfbedeckung; Sonnencreme (ab Lichtschutzfaktor 12, ggf. Sunblocker), Sonnenbrille
    • wind- und regenfeste Jacke mit dichtem Armabschluß
    • schnelltrocknende Kleidung zum Wechseln
    • Funktionsunterwäsche (keine!!!Baumwollunterwäsche, T-Shirts o.ä.,da sie schlecht trocknen und Feuchtigkeit aufsaugen)
    • Schuhe, die nass werden dürfen (alte Turnschuhe, Trekkingsandalen)
    • evtl. Pulswärmer oder Neopren-Handschuhe
    • ggf. Brillenband und wasserdichte Dokumentenbox

 

Sonstiges:

  • leichte Wanderschuhe
  • Tagesrucksack
  • Sitzmatte
  • Taschenlampe
  • Trinkflasche, Besteck, Teller, Tasse
  • ggf. Fotoapparat, wasserdicht verpackt

 



*)Die persönlichen Gegenstände werden in wasserdichten Packsäcken und in den Booten verstaut.
Rucksäcke und überzähliges Gepäck können unter Ausschluss einer Gewährleistung im Fahrzeug bleiben.
Diese Liste verstehen wir als Anhaltspunkt, sie besitzt keinen Anspruch auf Vollständigkeit. Eine ausführliche Ausrüstungsliste erhaltet ihr in den Reiseunterlagen. Sie sollte dem eigenen Bedarf angepasst werden.

Tipp! Wichtige Gegenstände, die nicht nass werden dürfen, sollten in den bereit gestellten Rollbeuteln verstaut werden.


Kroatien - Frühlingspaddeln in der Adria auf einer größeren Karte anzeigen






nach oben