Über uns

Die Geschichte von Club Aktiv begann in keiner kleinen Garage, sondern mit einer beginnenden Erkrankung. Eine Holzstauballergie beendete meine Ökotischlerkarriere abrupt. Durch den Kontakt zu einem anderen Reiseveranstalter kam die Idee, eigene Reisen umzusetzen. Sicherlich spielte dabei das Thema „Reiselust“ eine wichtige Rolle. Aber mehr noch die entstandene Faszination für die Länder Skandinaviens und der Spaß am Organisieren.
So entstand 1996 die Idee, einen Reiseveranstalter zu gründen. Und so startete ich gemeinsam mit Patricia nach einjähriger Vorbereitung das Abenteuer „Club Aktiv“. Zunächst begannen wir mit Ski-Langlauf und – der Seekajaktour auf dem Geirangerfjord.
Der etwas unspezifische Club Aktiv Name führte in der Anfangszeit zu gelegentlichen seltsamen Anrufen, weil manche Herren hier einen Begleitservice oder andere nicht ganz jugendfreie Dienstleistungen vermuteten. „Mittlerweile hat sich der Name aber etabliert und steht für bestens organisierte Paddeltouren in Nord- und Südeuropa und weit darüber hinaus“, so ein Stammgast.

Club Aktiv, das sind zunächst Patricia und Lutz. Hinzugekommen sind Kerstin und Rieke. Und da sind die vielen engagierten und Seekajak-begeisterten Reiseleiter und Reiseleiterinnen, die euch auf euren Touren begleiten und mit der Kunst des Seekajakfahrens und den Reisegebieten vertraut machen werden.

Wir alle sind

das Team

Club Aktiv Team

von Club Aktiv

Erfahrung zahlt sich aus

Seit 1996 veranstalten wir von Club Aktiv geführte Seekajak-Reisen. Damit ist Club Aktiv der Pionier für diese ausgefallene Art, einen Aktiv-Urlaub zu gestalten. 20 Jahre Erlebnis Seekajak – das hat einen Grund: Wir sind in der Natur zu Hause, wir lieben das Meer, den Wind, die Sonne und die Einmaligkeit jedes Augenblicks.
Angefangen haben wir mit einer Reise – auf dem Geirangerfjord in Norwegen, im Sommer. Die Ausrüstung war geliehen, der Guide ein Sportpaddler. Wir haben einfach angefangen. Ohne zu wissen, auf was wir uns einlassen – auf die schönste Art, Natur natürlich aktiv zu entdecken.
Und mittlerweile erstreckt sich unsere Paddel-Saison über das ganze Jahr.
Mit Club Aktiv kannst du polare Regionen entdecken, genauso wie das Mittelmeer oder den Indischen Ozean. Wir paddeln in der Ostsee, durchpflügen die Wellen, stellen uns den Herausforderungen der Nordsee. Engagierte und erfahrene Guides begleiten deine Touren, wir stellen Boote, Zelte und Sicherheitsausrüstung zur Verfügung. Wir geben dir im Vorfeld Tipps für deine Ausrüstung, kümmern uns um den Transport der Boote, sind dir bei der Anreise behilflich. Kurzum: Wir bieten dir einen Rund-um-Urlaubsservice und die Sicherheit eines spezialisierten Reiseveranstalters.

Wir leben Verantwortung

Und weil das so ist, haben wir uns von Anfang an darum gekümmert, verantwortungsvoll unsere Reisen zu gestalten, ein Team von Mitarbeitern zu bilden und unsere Gäste zu umsorgen. Wir wählen daher umweltschonende Verkehrsmittel – und wenn sich Flüge nicht vermeiden lassen, gleichen wir den CO2-Ausstoß mit atmosfair aus. Dieser Nachhaltigkeitsgedanke, unsere Philosophie, hat uns zur Mitgründung des Verbandes forum anders reisen vor 16 Jahren bewogen. Diese bewusste Mitgliedschaft bedingt eine Zertifizierung gemäß CSR-Standard, dem anerkannten Siegel für nachhaltiges Reisen. Mit der CSR-Zertifizierung schreiben wir einen Prozess fort, Nachhaltigkeit, ökologische und soziale Verträglichkeit weiter für Club Aktiv zu entwickeln. Weil wir genau wissen – ohne intakte Umwelt kein nachhaltiges und unverfälschtes Naturerlebnis im Seekajak.

Mitglied forum anders reisenCSR-Siegel
Mitglied im forum anders reisen
seit 1998
100% atmosfair bei Flugreisen von
Club Aktiv
CSR-Siegel für nachhaltiges, umwelt–
und sozialverträgliches Reisen

CSR – Corporate Social Responsibility – ist eine Entwicklungprozeß

„CSR bedeutet Corporate Social Responsibility und ist die Verantwortung der Unternehmen für ihre Auswirkungen auf die Gesellschaft und Umwelt. Dazu müssen die Unternehmen - über die gesetzlichen Vorgaben hinaus - soziale und ökologische Anforderungen in ihrem Kerngeschäft erfüllen.
CSR steht nicht für einzelne gute Taten, sondern für eine im ganzen Unternehmen verankerte Haltung und strategische Ausrichtung.
Mit dem CSR-Siegel bekennen sich Tourismusunternehmen klar zu ihrer Verantwortung für einen nachhaltigen Tourismus. Sie verpflichten sich dazu, ihre Nachhaltigkeitsleistung kontinuierlich zu verbessern. Anhand der standardisierten Kriterien von TourCert überprüfen sie regelmäßig ihre Geschäftspraxis auf Nachhaltigkeit. Dies wird durch unabhängige GutachterInnen geprüft.”
(aus www.tourcert.org)






nach oben