Qualitätsausrüstung von Club Aktiv

Eine gute Ausrüstung ist auch entscheidend für das Gelingen einer Reise. Aber - wir sind nicht auf Expeditionen, wo jedes Gramm zählt und eine Ausrüstung überlebenswichtig sein kann. Deshalb solltet ihr eher nach dem Motto verfahren: „So viel wie nötig, so wenig wie möglich”!
Ausrüstungstipps findest du bei den Reisen, eine ausführliche Packliste bekommst du mit den Reiseunterlagen.

Auf dieser Seite wollen wir dir einen Überblick über Boote und Ausrüstung geben, die wir auf unseren Reisen verwenden.

Unsere Doppelkajaks
Necky "Amaruk"

Amaruk doubble

Ausstattung: - Stauraumdeckel
- Decksleinen
- Verstellbare Rückenlehne
Technische Daten: Länge: 5,5 m
Breite: 0,76 m
Gewicht: ca. 41 kg
Luke: 85 x 50cm
Necky "Looksha T"

Looksha T

Ausstattung: - Decksleinen
- Verstellbare Rückenlehne
Technische Daten: Länge: 5,5 m
Breite: 0,76 m
Gewicht: ca. 41,7 kg
Luke: 85 x 50 cm
zu verkaufen: Current Design "Crosswind"

Current design crosswind

Ausstattung: - Decksleinen
- Verstellbare Rückenlehne
Technische Daten: Länge: 5,64 m
Breite: 0,76 m
Gewicht: ca. 43 kg
Luke: 90 x 44 cm
Neu 2017! Borealdesign "Esperanto"

Doppelkajak Borealdesign Esperanto

Ausstattung: - Mittelluke
- Decksleinen
- Kindersitz in Mittelluke möglich
Technische Daten: Länge: 5,94 m
Breite: 0,72 m
Gewicht: ca. 44 kg
Luke: 81 x 43 cm
Unsere Einer-Kajaks
Wilderness Tsunami 165 und 175

Tsunami

Ausstattung 165 und 175:
- Steueranlage
- Abschottung vorn/hinten
- verstellbare Schenkelstützen
- kleine Luke vorn,
- Tagesgepäckluke,
- große Luke hinten
Technische Daten Tsunami 165: Länge: 5,0 m
Breite: 0,60 m
Gewicht: ca. 28 kg
Luke: 90 x 49cm
Technische Daten Tsunami 175: Länge: 5,28 m
Breite: 0,61 m
Gewicht: ca. 29 kg
Luke: 91 x 51cm
Weitere Paddelausrüstung
Paddel von Moll

Qualitätspaddel von Moll

Ein klassisches Tourenpaddel in RIM-Technologie.

Die asymmetrische Blattform in Verbindung mit der Führungsrippe ermöglicht sanftes Eintauchen und flatterfreien Durchzug.
Sehr robust auch bei jedem Einsatz. Salzwasserbeständig.
Material: Puro RIM und Aluminium, rechts und links gedreht, 60 Grad Paddelversatz, keine Teilung.

YAK Paddelweste Kallista
Paddelweste YAK KallistaRobuste Weste mit Innentasche und Frontreißverschluss. Gute Anpassbarkeit durch Mehrpunktverstellung,
auch problemlos für Frauen geeignet.
Dry Packs
Neue Packsäcke von HFAusstattung: Nähte Hochfrequenz verschweißt.
Ausführung: 60 l Packvolumen
Farbe: royal-blau
Sonstiges: Made in Germany
Unsere Zeltausrüstung
Komfortable Zelte von VANGO

Wir haben für unsere Touren Zelte des schottischen Herstellers Vango. Die Modelle HALO 200 und 300 haben sich in den letzten Jahren bewährt. Die Zelte bieten ein hervorragendes Raumgefühl und sind leicht aufzubauen. Halo 200 setzen wir vornehmlich als Einzelzelt ein, das Halo 300 als Doppelzelt.

Halo von Vango

Tipi-Gemeinschaftszelt

Das "lavvo" von BERGANS
Zelt statt Tarp - bei einigen Reisen reicht ein Tarp als Wetterschutz nicht aus. Deshalb haben wir für alle Fälle als Schlechtwetterschutz lavvo-Zelte für das gemeinsame Kochen und zusammen sitzen in der Gepäckluke des Seekajaks!

Die Lavvo-Modelle des norwegischen Herstellers Bergans haben eine Mittelstange, was den Aufbau enorm erleichtert. Sie verfügen über gute Belüftungsmöglichkeiten am Boden und eine große Luftklappe in der Spitze, deren Bedienung auch von innen möglich ist. Durch eine kleine aufrechte Zeltwand unten kann die gesamte Bodenfläche genutzt werden.

Lavvo Gruppenzelt von BergansGesamtfläche: 8,7 m²
Höhe: 235 cm
Schlafen: 4-6 Personen
Sitzen: 9 Personen
Unsere Fahrzeuge
Die PKW-Flotte von Club Aktiv

Wir fahren mit Ford Transits, mittellang, zwei Mal mit mittelhohem Dach, ein Mal mit flachen Dach.
Die Fahrzeuge sind mit neun Sitzplätzen ausgerüstet und haben einen recht großen "Kofferraum".
Sie sind Baujahr 2012, 2013 und 2011 (von links nach rechts).
In erster Linie setzen wir die Fahrzeuge zum Boots- und Materialtransport ein.

 

Fahrzeugflotte Club Aktiv

Anhänger von Brenderup

Wir fahren drei Anhänger des dänischen Herstellers "Brenderup". Sie sind vollverzinkt und sehr variabel in den Einstellungen. Unser ältester Hänger von 2003 hat noch einen selbstgefertigten Aufbau, da es zu dieser Zeit noch keine fertigen Aufbauten von Brenderup gab. Auf die Anhänger passen 12 bzw. bis zu 16 Kajaks.

Anhänger Club Aktiv






nach oben