Paddeln im Mallorca-Urlaub - im Seekajak die Küste entdecken

  

Paddeln im Mallorca-Urlaub - im Seekajak die Küste entdecken

  

Paddeln im Mallorca-Urlaub - im Seekajak die Küste entdecken

  

Paddeln im Mallorca-Urlaub - im Seekajak die Küste entdecken

  

Paddeln im Mallorca-Urlaub - im Seekajak die Küste entdecken

  


Mallorca - Mit Seekajak und Segelboot


Das unbekannte Mallorca und Menorca mit Seekajak und Katamaran entdecken

Mallorca gilt allgemein als Ziel für Massentourismus. Doch etwas abseits, vom Wasser aus betrachtet, offenbart die Insel ihre wirkliche Schönheit: Schroffe Küstenabschnitte, Felsentore, malerische Buchten und auch einsame Sandstrände passieren wir mit unseren Seekajaks.

Begleitet werden die Tagestouren mit einem Katamaran. Er bildet unsere Basis als Schlafstätte, Küche und Ruhezone. So sind wir unabhängig und können sicher um und zwischen den Inseln paddeln. Und wer nicht mehr paddeln möchte, wechselt Boot und Antrieb - von Muskelkraft auf Windkraft.


 

Teilnehmer: Min. 5 - Max. 8 Personen

Veranstalter: Club Aktiv


Spanien2 Paddel: Seekajak-AnfängerInKabineGruppenverpflegungJahresreiseDruckansicht

Leistungen


An-/Abreise: Eigenanreise

  • 15-tägige kombinierte Paddel-Segelreise auf einem Katamaran
  • 14 Übernachtungen in Zweibett-Kabine, Du/WC auf Gang, Bordküche
  • komplette Kajakausrüstung: Doppel-Kajaks, Paddel, Paddelwesten
  • geführte Tagesausflüge im Seekajak
  • Einweisung in die Paddeltechnik
  • erfahrener Skipper
  • kajakerfahrene Club Aktiv Reiseleitung vor Ort

Reisezeit

Preis p.P.

Sa. 23.09 - Sa. 07.10.2017

ab 1795 €

Sa. 07.10 - Sa. 21.10.2017

ab 1795 €

Reisekurzinfo

Reisebeschreibung

Zusatzinformationen

Reise Details

  • Gesamtreisedauer: 15 Tage
  • Paddeltage: ca. 13 Tage*
  • Paddelzeit pro Tag: 3 bis 6 Stunden*
  • Gesamtlänge: 150 bis 200 km*

  • Voraussetzung: Für AnfängerInnen ohne Paddelvorkenntnisse, Einweisung in die Paddel- und Sicherheitstechnik
  • Anforderungen: Teamgeist, Ausdauer, körperliche Fitness
  • An- und Abreise: Eigenanreise nach Palma di Mallorca

  • Highlights
    Variabler Reiseverlauf, Länge zwischen 150 und 200 Kilometer
    Die Urlaubsinsel Mallorca von der einsamen Seeseite entdecken: bizarre Felsenküste, Höhlen und zwischendrin Sandstrände und pittoreske Orte. Segeltörn nach Menorca, Paddeln und Sightseeing auf Menorca, der kleinen Schwester von Mallorca, die aber richtig ruhig ist.

  • Übernachtung/Verpflegung: Kabine auf dem Katamaran, Gruppenverpflegung aus Gemeinschaftskasse

* Die Angaben sind wetterabhängig und können sich kurzfristig ändern

Über die Balearen

Mallorca ist die größte zu Spanien gehörende Insel und gehört zu den Balearen - zusammen mit Menorca, Ibiza und Formentera. Mallorca hat eine Ost-West-Ausdehnung von 98 Kilometern, eine Nord-Süd-Ausdehnung von 78 Kilometern und eine Küstenlinie von über 550 Kilometern Länge.

Vorwiegend reisen deutsche Urlauber nach Mallorca. Doch der Massentourismus lässt viele Teile Mallorcas unberührt, Menorca ist davon weitgehend verschont geblieben. So erleben wir auf unserer Seekajak-Reise auch ursprüngliche Fischerorte, finden einsame Strände und bizarre Felsformationen - sowohl auf Mallorca als auch auf Menorca.

Geplanter Tourenverlauf*

1. Tag: Individueller Hinflug, Treffen am Flughafen, Transfer zum Hafen; Bezug der Kabinen, Routenvorbesprechung
2. Tag: Nach Frühstück Sicherheits- und Paddeltechnikeinweisung im Seekajak. Nachmittags Paddelausflug an der Küste Mallorcas; Lebensmitteleinkauf und Übernachtung auf Katamaran
3.-14. Tag: Je nach Wetterlage und Paddelerfahrung der Gruppe paddeln wir an Teilen von Mallorca, setzen mit dem Katamaran nach Menorca über und erkunden auch diese Insel. Einige Passagen werden wir - je nach Bedarf - mit dem Katamaran überbrücken. Wer Lust hat, kann auch beim Segeln helfen.
Neben den Paddelausflügen ist auch Zeit für Landausflüge eingeplant. Insbesondere Mahón und Ciutadella sind einen Besuch wert.
15. Tag: Auschecken vom Schiff, Transfer zum Flughafen, individuelle Heimreise oder individuelle Verlängerung.
*Wichtiger Hinweis zum Tourenverlauf: Der Tourenverlauf kann sich aufgrund von Wind- und Wetterbedingungen kurzfristig vor Ort ändern. Die Sicherheit aller TeilnehmerInnen steht im Vordergrund.

Das Leben an Bord

Ein Katamaran ist ein modernes Segelschiff. Die eingesetzte Lagoon 380 S ist mit vier Doppelkabinen für acht Personen und jeweils einer Du/WC je Rumpf ausgestattet. Die Einteilung der Kabinen erfolgt vor Ort.
Bitte stellt euch darauf ein, dass ein Katamaran zwar mehr Platz bietet als ein normaler Einrumpf-Segelboot, trotzdem aber Rücksicht und Zusammengehörigkeit verlangt, da wir uns auf dem Schiff nicht gut aus dem Weg gehen können.
Bettwäsche, Handtücher, einfache Schnorchelausrüstung, Geschirr etc. sind an Bord vorhanden.
Unser Skipper vor Ort hat viel Segelerfahrung und kennt das Revier um Mallorca. Wer Lust hat, kann auch ein wenig segeln lernen.

Kurzinfo Verpflegung und Unterkunft

  • Bordkasse, je nach Gruppengröße zwischen 15 und 25 EUR/Tag, gemeinsames Einkaufen und Zubereiten der Mahlzeiten. Aus der Bordkasse werden auch Liegegebühren, Schiffsdiesel und die Verpflegung des Skippers bezahlt.
  • Übernachtung auf Katamaran in Doppelkabine, je eine Du/WC im Rumpf für zwei Kabinen.

Zubuchbare Leistungen


(Preise pro Person)

Kajaktouren » 

Anforderungen – Paddeln kann doch jede/r?

Du hast dich für eine spannende und ungewöhnliche Reiseart entschieden, bei der das Paddelvergnügen und die Erholung im Vordergrund stehen. Die meisten Kajaktouren sind deshalb so arrangiert, dass AnfängerInnen an den Touren teilnehmen können. Einzige wichtige Voraussetzung: Die TeilnehmerInnen müssen schwimmen können!
Zu deiner besseren Selbsteinschätzung haben wir den Reisen folgende Symbole zugeordnet:

 

Seekajak fahren testenDiese Reisen richten sich an wirkliche Anfänger, die einmal das Fahren im Seekajak probieren wollen. Die Tagestouren sind kurz und werden oft mit Pausen unterbrochen. Wir zeigen  dir, wie du richtig paddelst, in das Boot einsteigst und was du beim Paddeln beachten musst, damit du sicher fährst. Reisen mit diesem Symbol sind auch für Kinder ab zehn Jahre geeignet.
Mindestalter: 10 Jahren in Begleitung ihrer Eltern.

 

einsteiger Für diese Touren brauchst du keine Seekajak-Kenntnisse. Wir zeigen dir zu Beginn der Reise die richtige Paddeltechnik und unterweisen in wichtigen Fragen der Sicherheit. Etwas Kondition solltest du mitbringen: Je ungeübter und ungewohnter das Paddeln für dich ist, desto anstrengender ist es zu Beginn. Mit zunehmender Übung kommt aber auch Leichtigkeit und Lust auf mehr.
Mindestalter: 16 Jahre in Begleitung ihrer Eltern, ohne Eltern 18 Jahre

 

geuebteDu suchst erste Herausforderungen im Seekajak? Dabei ist nicht Voraussetzung, dass du über Paddelkenntnisse verfügst: In einer Einführung zu Beginn der Tour zeigen wir dir den Umgang mit Paddel und Kajak. Wichtiger ist, dass du dir im Klaren darüber bist, dass du Grenzen überwinden musst, weil Etappen etwas länger sind oder die Wetterverhältnisse wechseln können.
Mindestalter: 18 Jahre.

 

trainierteBei Reisen mit diesem Symbol solltest du Paddelkenntnisse mitbringen. Die Touren - meist im Expeditionsstil - stellen sowohl mentale als auch körperliche Herausforderungen an dich. Sie verlangen Leistung oder Durchhaltevermögen, belohnen dich aber mit Stolz auf deine Leistung, atemberaubenden Abenteuern und unvergesslichen Naturerlebnissen.
Mindestalter: 18 Jahre

Fahren im Seekajak – ein bleibendes Erlebnis!

Unsere Touren-Seekajaks sind besonders für Fahrten in Wind und Wellen ausgelegt und verfügen über eine Fußsteueranlage. Die von Club Aktiv verwendeten Doppelboote sind aus PE-Kunststoff: leicht, robust und flott zu paddeln. Einerkajaks, ebenfalls PE-Boote, verlangen mehr Kraft und bessere Paddeltechnik, deshalb solltest du schon über Paddelerfahrung verfügen. Alle Kajaks werden mit Doppelpaddeln gepaddelt, die Sitzöffnung ist mit Spritzdecken geschützt und die Gepäckluken lassen sich wasserdicht verschließen. So ist das Gepäck und die Ausrüstung gut in und auf den Booten verstaut.
Zur Ausrüstung gehört bei Seekajaks eine Qualitätsspritzdecke von Zölzer und ein wasserdichter Packsack, den ihr nach der Reise behaltet. Auf allen Kajaktouren tragt ihr aus Sicherheitsgründen Schwimmhilfen. Die (See)Kajaks sind problemlos für Personen mit Körpergröße bis 1,95 m und einem Gewicht von ca. 110 kg geeignet. Bei deutlichen Abweichungen nach oben erbitten wir eine Rückmeldung.
Bei einigen Touren (Grönland, Island und Seychellen) kommen Boote unserer Partner zum Einsatz.

Die Buchung von Solokajaks empfehlen wir dir nur, wenn du über genügend Paddelerfahrung und eine ausdauernde Kondition verfügst. Fahren im Solokajak erfordert deutlich mehr Kraft und Konzentration, insbesondere, wenn mal in Wellen gefahren wird.

Ausrüstung – so viel wie sein muss

Besondere Ausrüstung brauchst du für die meisten Paddeltouren nicht. Sinnvoll sind Schuhe, die nass werden dürfen und Bekleidung, die schnell trocknet. Ein guter Sonnenschutz (Kopfbedeckung und Creme) gehört ebenso in dein Reisegepäck wie Regenschutz; das Wetter wechselt mitunter sehr schnell. BrillenträgerInnen sollten ein Brillenband dabei haben. Vervollständigt wird die persönliche Ausrüstung durch Schlafsack, Isomatte und Tagesrucksack.
Für Reisen in die Antarktis, auf den Baikalsee, nach Spitzbergen und Grönland solltet ihr zusätzlich warme (Woll)Unterwäsche, eine wind- und wasserdichte Regenjacke (Goretex o.ä.) sowie eine warme Mütze mitnehmen. Sofern notwendig und sinnvoll wird zusätzliche Wärmekleidung gestellt oder ihr könnt sie optional leihen.
Eine Tour bezogene Ausrüstungsliste findet ihr im Internet bei den jeweiligen Reisen bzw. ihr erhaltet sie mit den Reiseunterlagen.

Persönliche Ausrüstung

Auf der Kajaktour empfiehlt sich

  • Kopfbedeckung; Sonnencreme (ab Lichtschutzfaktor 12, ggf. Sunblocker), Sonnenbrille
  • wind- und regenfeste Jacke mit dichtem Armabschluss
  • Kleidung zum Wechseln
  • Funktionsunterwäsche (keine!!!Baumwollunterwäsche, T-Shirts o.ä.,da sie schlecht trocknen und Feuchtigkeit aufsaugen)
    langärmliges Hemd und lange, leichte Hose (Sonnenschutz)
  • Schuhe, die nass werden dürfen (alte Turnschuhe, Trekkingsandalen)
  • 2 Trinkflaschen mit Karabinerhaken
  • ggf. Brillenband und wasserdichte Dokumentenbox

An Bord

  • Bordschuhe mit heller Sohle
  • hauptsächlich T-Shirts und Badesachen
  • Schnorchelausrüstung
  • ggf. Fotoapparat, wasserdicht verpackt

Sonstiges:

  • leichte Wanderschuhe
  • ggf. Angelausrüstung (Schlepp- oder Grundangel)
  • persönliche Reiseapotheke – ev. Mittel gegen Seekrankheit
  • gültigen Reisepass, Reisedokumente

 



Geschirr, Bettwäsche und Handtücher sind auf dem Boot vorhanden.
Diese Liste verstehen wir als Anhaltspunkt, sie besitzt keinen Anspruch auf Vollständigkeit. Eine ausführliche Ausrüstungsliste fügen wir den Reiseunterlagen bei.


Mit Seekajak und Katamaran um Mallorca auf einer größeren Karte anzeigen





nach oben